Sie sind hier: Start

Ein weites Feld, das viel verspricht

Wirtschaftliche Abläufe zu verstehen, Ihre Gesetzmäßigkeiten zu erfassen, Ihre Besonderheiten einzuordnen, das ist heute bei den engen Wirtschaftsverflechtungen, dem globalen System der Börsen und des Kapitalflusses und den komplexeren Prozessen in den meisten Unternehmen notwendiger denn je.

#

Zu Recht gehören deshalb Wirtschaftswissenschaften neben den Naturwissenschaften und Rechtswissenschaften, der Philosophie, Theologie und Medizin zu den großen Universalwissenschaften der Neuzeit, die in viele Wissensbereiche vordringen und praktisch eine Fächer übergreifende Sicht der Welt erfordern. Recht, Wirtschaftsethik, Mathematik, Statistik, Internationale Beziehungen, Politik, Sozialwissenschaften – das sind alles Bereiche, in die auch die Betriebswirtschaftslehre hineinreicht.

Ein zu weites Feld?

Nein, denn allein das spannende Umfeld, die große Reichweite des Fachgebiets soll Ihnen zeigen: Hier gibt es einiges zu beackern und viel zu lernen. Vom Allgemeinen bis zum Speziellen. Das viel Versprechende am Lernfeld Betriebswirtschaftslehre ist neben dem universellen Weitblick der universelle Gebrauchswert. Der Bedarf an Betriebswirten steigt jährlich, und das betrifft besonders den Praktiker, nicht den Wissenschaftler.

Insofern wundert es gar nicht, dass neben Universitäten und Fachhochschulen besonders die Weiterbildungsinstitute für Berufstätige ins Zentrum des Interesses rücken. Sie geben gestandenen Berufspraktikern aus kaufmännischen oder technischen Berufen, aus der Medienbranche oder der IT-Wirtschaft das betriebswirtschaftliche Rüstzeug, das am Markt händeringend gesucht wird.

Wir laden Sie ein, etwas für Ihre Zukunft zu tun!

#Auf diesen Seiten geben wir Ihnen einen kurzen Einblick in das umfangreiche Fachgebiet. Sie informieren sich hier über Berufschancen und Ausbildungsmöglichkeiten, besonders über nebenberufliche Aus- und Weiterbildung durch ein Fernstudium. Folgende Fernlehrgänge stellen wir Ihnen ausführlicher vor:

Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in

Die Königsklasse! Mit dem Abschluss staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in sind in der Lage, anspruchsvolle Aufgaben als Fach- und Führungskraft im mittleren Management in allen Wirtschaftszweigen zu übernehmen. Der Lehrgang bietet eine umfassende, qualifizierte Weiterbildung in allen betriebswirtschaftlichen Belangen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, sich auf einen von drei betriebswirtschaftlichen Schwerpunkten zu spezialisieren. Je nach Interessen und individuellen Zielen wählen Sie Ihren Schwerpunkt im Controlling, Marketing oder Personalmanagement.

Mehr Informationen zum Lehrgang erhalten Sie hier!

Geprüfte/r Betriebswirt/in HAF

In diesem Lehrgang erwerben Sie in Breite und Tiefe die Kenntnisse, die einen Betriebswirt auszeichnen. Sie eröffnen sich dadurch Chancen in allen Betrieben, die nach Mitarbeitern mit gut fundiertem betriebswirtschaftlichem Know-how suchen. Neben den Vertiefungen in allen Kernbereichen der Betriebswirtschaftslehre bekommen Sie einen Überblick in der Arbeitsmethodik und wertvolle Entscheidungshilfen. Auch Wirtschaftsrechnen und Statistik stehen auf dem Plan.

Mehr Informationen zum Lehrgang erhalten Sie hier!

Geprüfte/r Medienbetriebswirt/in HAF

# Ein spannender Fernlehrgang, der Sie mit der Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre vertraut macht und Sie in die Grundlagen der Medienwirtschaft einführt. Große Teile des Lehrgangs sind dem praktischen Management in der Medienbranche gewidmet: Vom Verlagswesen über die Musikindustrie, Film- und Video-Produktionen, Rundfunk- und Fernsehunternehmen bis zu Werbe- und PR-Agenturen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf dem E-Business und neuen Medien. Auch strategisches und internationales Medienmanagement werden gelehrt.

Mehr Informationen zum Lehrgang erhalten Sie hier!

Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in IHK

# Der weiterbildende Fernlehrgang für Meister, Techniker, Ingenieure und Berufe im technisch-gewerblichen Bereich. Neben einem ausführlichen und soliden Grundstock betriebswirtschaftlicher Kenntnisse wird Spezialwissen in der Material-, Produktions- und Lagerwirtschaft vermittelt. Auch Management, Führung und Personalwirtschaft werden ausgiebiger behandelt als im Lehrgang generale der Betriebswirtschaftslehre. Projektarbeit anhand einer ganzen Reihe von Fallstudien runden den Lehrgang ab, der Sie zielgenau auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer vorbereitet.

Mehr Informationen zum Lehrgang erhalten Sie hier!

IT-Betriebswirtschaftslehre mit dem Abschluss
Geprüfte/r IT-Betriebswirt/in HAF

notebook
Grundlagen der Volkswirtschafts- und Betriebswirtschaftslehre erwarten Sie in diesem Fern-Lehrgang, der Sie ganz speziell auf Führungsaufgaben in der IT-Branche vorbereitet. Deshalb geht es im Kern der Ausbildung auch um die zahlreichen Facetten der Informationstechnologie. Nicht so sehr die technische Seite, sondern vor allem strategische, organisatorische und strukturelle Fragen stehen dabei im Mittelpunkt. Der Abschluss als IT-Betriebswirt/in ist Beleg einer Qualifikation, die heute besonders gefragt ist.

Mehr Informationen zum Lehrgang erhalten Sie hier!

Ob männlich oder weiblich, in jedem Fall ein Meister seines Fachs: der Fachwirt

notebook Die Einführung der Qualifikationsstufe Fachwirt/in als Teilqualifikation zum Betriebswirt zeigt, wie ungebremst der Bedarf an betriebswirtschaftlich gebildeten Fachkräften in vielen Branchen ist. Gerade Branchen, die sich noch vor 10-20 Jahren durch die Ablehnung sämtlicher betriebswirtschaftlicher Methoden hervortaten, suchen händeringend nach Fachpersonal.

Dies betrifft unter anderem die Immobilienbranche, das Sozial- und Gesundheitswesen und den Tourismus, aber auch einzelne Bereiche des Handels und der Industrie. Deshalb sehen die Industrie- und Handelskammern Fachwirt-Prüfungen vor, die einer Qualifikation auf Meisterniveau gleichkommen und nach internationalen Bewertungsstandards auf der Stufe eines Bachelor liegen. Auch bei Interesse für eine branchenspezifische Weiterbildung zum Fachwirt bieten Ihnen Fernlehrgänge die Möglichkeit, bei freier Zeiteinteilung das zu lernen, was zum Erfolg in der IHK-Qualifikation führt.

Jetzt Gratis-Informationen zu den vielen branchenspezifischen Fachwirt/in-Fernlehrgängen anfordern!